Home

Gottesdienst

Jeden Sonntag feiern wir Gottesdienst um 10 Uhr in unserem Gemeindehaus Beverstraße 61 (Wegbeschreibung).

Was bringt Menschen unserer Tage dazu, sich sonntagmorgens mit anderen zum Gottesdienst zu treffen, statt auszuschlafen und gemütlich zu frühstücken? Was geschieht, wenn sonntagabends und zu vielen anderen Zeiten Menschen in der Gemeinde zusammenkommen?

Was ist überhaupt ein Gottesdienst?

Christen feiern Gottesdienst, um Gott zu loben. Sie haben seine Liebe erlebt. Durch sein Wort, die Bibel, wollen sie Gott selbst begegnen und Lebenshilfe erfahren. Dies geschieht unter anderem in der Predigt, die Texte der Bibel auslegt und auf unser Leben bezieht. Neben der Pause in der Hektik des Alltags, dem Abschalten vom täglichen Einerlei und der Muße zum Nachdenken erleben wir am Sonntag vor allem Ermutigung für unser Leben und Gemeinschaft mit anderen Christen.

In unserer Gemeinde gibt es unterschiedliche Gottesdienstformen: ruhige Gebetsgottesdienste, Dank- und Lobgottesdienste, ganz normale Predigtgottesdienste, Familien- und Jugendgottesdienste und zu christlichen Feiertagen.

Wer ist eingeladen?

Wir heißen jeden willkommen, der auf der Suche nach Gott ist, die Gemeinschaft mit anderen Christen teilen oder einfach unsere Gemeinde kennenlernen möchte.

Die Teilnahme am Gottesdienst ist auch mit Säuglingen und Kleinkindern möglich in einem schalldichten Eltern&Kind-Räumen mit direkter Sichtverbindung zum Saal. Gleichzeitig findet Kindergottesdienst in mehreren Altersgruppen statt. Die Kinder treffen sich in unserem Gebäude.